Neueste Spielerprofile im Schema FF
Scoutradar

Im Schema FF Scoutradar findet ihr ausführliche Scoutingberichte zu den kommenden NFL Spielern. Wir geben euch unsere Einschätzung über Stärken und Schwächen der einzelnen Spieler und schauen, zu welchen Teams ihr Skillset passt. Klickt euch durch und erfahrt alles über die Stars von morgen.

Jalen Reagor

Jalen Reagor, die Nummer 1 von der TCU, hat sich zum NFL Draft 2020 angemeldet. In Texas war er nicht mit ähnlich talentierten Kollegen, wie in Alabama, Clemson oder Louisiana State gesegnet, dafür rief er ganz ordentliche Punktzahlen auf Tableaut. In seiner ersten Saison an der TCU (2017) war er...

Henry Ruggs III

Das nächste Telent aus der Alabama Talentschmiede ist Henry Ruggs. Der relativ kleine aber unfassbar schnelle Receiver spielte zwar immer nur die dritte Geige im Receiving Game der Crimson Tide, kommt aber mit einem riesigen Big Play Potential  in den Draft. Als 2019 die Ole Miss WR Combo aus AJ...

Tee Higgins

Tee Higgins, Wide Receiver, Clemson Tigers. Zusammen mit Trevor Lawrence gewann er 2018/19 die National Championship im Finale gegen die Crimson Tide aus Alabama. Genau drei Jahre verbrachte Higgins an der Clemson University, zwei davon als Starter auf der Wide Receiver Position. Urspünglich hatte Higgins an der University of Tennessee...

Denzel Mims

Denzel Mims geht mit einem sehr athletischen Profil in den Draft. Während seiner Highschool Zeit wurde er neben Receiver auch als Safety eingesetzt, hat aber auch Basketball gespielt und war ebenfalls ein Sprinter. Mims spielte vier Jahre bei Baylor und legte in dieser Zeit überdurchschnittliche Production Stats auf – darunter...

Laviska Shenault Jr.

Laviska Shenault kommt als spannendes Talent vom Pac-12 College Colorado und hat vermutlich eine der bewegendsten Hintergrundgeschichten dieser Draftklasse. Sein Vater verstarb nämlich 2009 bei einem tragischen Autounfall bei einer Reise der sieben-köpfigen Familie. Seitdem hat sich Laviska Jr. nicht mehr die Haare geschnitten und trägt seine Dreadlocks zu Ehren...

Justin Jefferson

Justin Jefferson verbrachte seine Zeit am College mit keinem geringeren als Joe Burrow als Ballverteiler. Auch wenn er in seiner Freshman Saison 2017 quasi keine Rolle bei LSU spielte, konnte er 2018 bereits überzeugen. In einer damals noch nicht ganz so spektakulären Offense zeigte er bereits sein Potential, welches er...

Jerry Jeudy

Wenn man jemanden als das Schweizer Taschenmesser dieser Wide Receiver-Klasse benennen möchte, dann fällt die Wahl ziemlich sicher auf Jerry Jeudy. Der Biletnikoff Award Gewinner aus dem Jahr 2018 von der University of Alabama spielte drei Jahre für die Crimson Tide und konnte 2017/18 die National Championship gegen die Georgia...

CeeDee Lamb

CeeDee Lamb kommt aus der Talentschmiede der Oklahoma Sooners und hat dort unter anderem mit Baker Mayfield, Kyler Murray, Jalen Hurts, Mark Andrews und Marquise Brown zusammen gespielt. Nach seinen drei Jahren reiht er sich als drittbester Receiver (nach Receiving Yards) in der Sooners Historie ein und gilt als Top-10...

Jalen Hurts

Mit Jalen Hurts kommt ein ein Spieler in den 2020er Draft, der häufig mit Lamar Jackson verglichen wird – und zu was dieser in der Lage ist, haben wir dieses Jahr gesehen. Schaut man auf seine Total Stats, scheint der Vergleich nicht total abwägig. 43 total rushing Touchdowns, über 3.200...

Tua Tagovailoa

Tua Tagovailoa galt vor der Saison 2019 als der sichere erste Pick im 2020er Draft. Die komplette Saison der Miami Dolphins stand sogar unter dem Motto „Tanking for Tua“. Doch leider kam es anders: im November 2019 kugelte er sich im Spiel gegen Memphis die Hüfte aus und es stand...

Justin Herbert

Justin Herbert galt 2019 als eines DER vielversprechendsten QB Talente und viele handelten ihn als QB1 in der Draftklasse. Der Druck für Herbert war also bereits vor Saisonbeginn hoch. Seine total Stats bewegen sich zwar in den Elite-Sphären, allerdings sah es auf dem Feld auch oft anders aus. Gerade zum...

Jake Fromm

Jake Fromm ist ein sehr kontroverses QB Prospect für den 2020er Draft. Nicht, weil er abseits des Platzes auffällt, sondern weil seine Leistungen sehr schwanken. Er ersetzte 2017 den verletzten Jacob Eason bei Georgia und gab seinen Startplatz nicht mehr her. Seine Stats sind vor allem durch ein sehr gutes...

Joe Burrow

Joe Burrow ist der allgemein als 1st Overall Pick gehandelte Spieler in dieser Draftklasse. Das liegt vor allem daran, dass er sein Senior Year mehr als gut genutzt hat, sich die Draftboards hochzuspielen. Am Ende konnte er sogar das hoch angesehene Heisman Voting zum besten College Spieler für sich entscheiden....

Jacob Eason

Jacob Eason spielte bis 2017 noch bei Georgia, wurde dort aber auf Grund einer Knieverletzung von Jake Fromm ersetzt und konnte sich seinen Stammplatz nicht zurückholen. Somit transferierte er zu Washington, weshalb er 2018 aussetzen musste. Dort spielte er hinter einer O-Line, die ihm regelmäßig die Zeit gab, seine Stärken...

Jordan Love

Die Erwartungen an Jordan Love waren vor seinem Junior Year sehr hoch. Auch nach diesem Jahr wird er noch immer an einigen Stellen als 1st Round QB gehandelt. Seine Stats aus 2019 sind allerdings hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Mit gerade einmal 20 TDs und 17 INTs konnte er das Vorjahresniveau...