Hunter Bryant
Auf dieser Seite

Hunter Bryant

TE, Washington

Receiving Tight End

Hunter Bryant startete für Washington bereits in seinem Freshman-Year in fünf Spielen und wurde in 4 weiteren im Laufe des Spiels aufs Feld geschickt. Seine Sophomore-Season verlief wenig erfolgreich für Bryant. Er verletzte sich zwei mal schwer am Knie und kam so nur auf fünf Spiele. Rechtzeitig zum Start seiner Junior-Season kehrte Bryant auf den Platz zurück und konnte sich nicht nur in die Herzen der Washington Fans spielen (52 Rec, 825y und 3 TDs), sondern auch ins First team All-Pac 12.

Seine Senior-Season trat er dann nicht mehr an und deklarierte für den 2020er NFL Draft.

Draftklasse 2020

Detroit Lions Logo
4
4

College Stats

Teams mit Positions Need

Team Needs 2020

Für eine bessere Übersicht haben wir uns entschieden, Depth-Needs aus der Tabelle rauszunehmen. Alle Positionen, die ihr nicht in einer Zeile findet, würden dem jeweiligen Team in der Tiefe gut tun.
TeamPrimärer NeedSekundärer NeedKein Need
cinTE, OT, IOLQB, WR, S, LBRB
wasOT, TE, CBEdge, OG, LBQB
detLB, IDLEdgeQB, TE, S
nygEdge, LB, OL, CBWRQB, IDL
miaOG, LBQB
lacOL, IDLQB, RB, LB
carLB, Edge, CB, SIDLQB
ariOL, DLLB, CB, EdgeQB
jacWRTE, OT, CB, IDLRB
cleOL, LBS, IDLQB, RB, TE, Edge
nyjIOL, HCOT, WR, TE, LB, EdgeQB, RB, S
lvrLBWR, OL, S, CB, EdgeQB, RB, TE
indWRTE, OG, CB, IDL, EdgeRB
tbbOT, RB, S, LB, IDL, EdgeQB, WR, TE
denOL, CBWR, LB, EdgeQB, RB
atlSOG, OT, OLB, IDL, CBQB
dalCB, Edge, OCOG, S, LB, IDLQB, RB, WR
pitIDL, EdgeQB, WR, OL, CB
chiOL, CB, SWR, LB, IDL, EdgeRB
larOL, LB, EdgeRB, SQB, TE
phiWR, LBOL, CB, SQB, TE
bufOL, CBTE, LB, IDL, EdgeQB
nepQB, TE, IDL, EdgeWR, OC, OT, LBRB
nosCB, LB, IDLWR, OG, EdgeRB, OT
minOL, CBWR, LB, IDL, EdgeQB, RB, TE
houGM, OL, CB, LB, IDLWR, TE, S, EdgeQB, RB
seaOL, S, EdgeWR, LB, IDLQB, TE
balWR, OG, LBTE, CB, S, IDLQB
tenOG, EdgeWR, CB, IDLS
gbpWR, CB, LBTE, OT, S, IDL, EdgeQB
sfoCB, SOL, WR, IDL, LBQB
kccCB, LB, IDL, EdgeWR, OL, SQB

Analyse

  • Seine Stärken

    • Yards after Catch
    • Ball Tracking
    • Open Field Burst

    Seine Schwächen

    • Blocking
    • Physis
    • Hände
  • Einschätzung von Max

    Im ersten Moment dachte ich mir: „Häh, Brycen Hopkins hast du doch schon gesehen?“. Dann hab ich noch einmal genauer nachgeschaut und noch ein paar kleine aber feiner Unterschiede feststellen können. Ändert nichts daran, dass beide sich in gewissen Punkte ähneln. Zum Beispiel beim Namen. Ich verwechsel die beiden ständig.

    Explosivität / Speed

    Mit seiner 4,74s beim 40-Yards Dash kommt Bryant zwar nicht an die Receiver-Zeiten heran, für einen Tight End ist das aber durchaus solide. Von der Line of Scrimmage kommt er gut weg, besticht aber eher bei vertikalen als horizontalen Routen, wegen seinem lack of (Wide Receiver) Longspeed. Nach dem Catch kann er aber gefühlt immer noch mal einen Gang hochschalten.

    Athletik / Agilität

    Ist etwas undersized. Das sollte ihn grade in der Mitte des Feldes vor einige Schwierigkeiten stellen. Blocking Tight End in der Line können wir hier auch ganz schnell ad acta legen. Dafür hat er nicht den Körper. Ansonsten sollte er gegen Nicht-Dliner keine größeren Probleme haben sich zu behaupten.

    Route Running

    Hat keinen sehr groß ausgeprägten Route-Tree gelaufen. Gefällt mir bei Vertikalen Routen mit anschließender Chance auf Yards after Carry besser, auch wenn er horizontal mehrere sehr schöne Catches landen konnte. Könnte Cuts etwas dynamischer setzen. Versteht es seine Route auf ein offenes Fenster für den QB zu timen oder dem Quarterback in einer Gamble-Situationen als Passempfänger zur Hilfe zu eilen.

    Hände

    Seine Hände sind mMn solide mit einem Hang zur fehlenden Konzentration. Hier muss es sich für das nächste Level auf jeden Fall noch steigern.

    Yards after Catch

    Hier gefällt mir Bryant richtig gut. Kann nach dem Catch gefühlt immer einen Gang hochschalten und lässt dabei ab und an Verteidiger ganz blöd aus der Wäsche schauen. Teilweiße auch mit mehrere Defendern nicht zu stoppen.

    Contested Catches

    Ball Tracking, gerade bei horizontalen Plays ist überdurchschnittlich. Versteht es sich am Catchpoint zu behaupten und hat auch kein Problem mit physischen Defendern. Bei den Catches ansich sicher, bis auf die angesprochene fehlende Konzentration. Muss sich als Redzone Target steigern. Nur 5 TDs, in sagen wir 2 College Jahren, ist mir da etwas zu wenig.

    Blocking

    Siehe Brycen Hopkins. In der Line fast nicht zu gebrauchen, sowohl bei Pass als auch Run Plays. Im Open Field kann er gegen Nicht-Dliner erfolgreiche Tackle setzen.

    Beste Eigenschaft: Yards after Catch

    Schlechteste Eigenschaft: Blocking

    Team Fits: Hier könnte ich jetzt 1 zu 1 den Bryce Hopkins Text kopieren. Wer einen reinen Receiving Tight End braucht, wird hier fündig. Derjenige muss sich allerdings darauf einstellen, dass er noch einen Blocking Tight End braucht. Alle Downs kommen für mich bei Bryant nicht in Frage. Da muss er körperlich noch einiges draufpacken.


Videos